Lustwandel

Design mit Fingerspitzengefühl

Michaela Moser-Steigerwald widmet sich mit Lustwandel einem sehr intimen aber äußerst wichtigen Thema: der Sexualität von Paaren. Die klinische Sexologin, Sexualpädagogin, Sozialpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin möchte Menschen dabei unterstützen, die schönste Nebensache der Welt wieder genießen zu können – ganz ohne Schmerz, Scham oder andere Blockaden. Für ihr sehr sensibles Thema, suchte sie einen Partner, der sie mit Fingerspitzengefühl, Einfühlungsvermögen und Verständnis bestens betreut. Im werbelechner-Team hat sie diesen gefunden.

Ansprechende Präsentationunterlagen für den Online-Kurs „Mehr Lust – Mehr Lust spüren“

Michaela Moser-Steigerwald hat es sich u. a. zur Aufgabe gemacht, Personen mit Vagina dabei zu unterstützen, wieder einen lustvollen und genussvollen Umgang mit ihrer Sexualität zu finden. Da es zu diesem Thema jedoch kaum „echte“ Infos gibt, hat sie den Online-Kurs „Mehr Lust – Mehr Lust spüren“ entwickelt. Dieser will gut und verständlich präsentiert werden. Unsere Aufgabe war es, nicht nur eine passende Bildsprache zu entwickeln, die das sensible Thema einfühlsam wiedergibt. Auch in Sachen Typografie und Farbgebung durften wir unser Know-how einbringen. So wurde die Präsentation in der Farbwelt Altrosa/Aubergine gehalten. Die sanften Töne unterstreichen den femininen Aspekt des Themas und sind gleichzeitig klassisch und zeitlos. Kombiniert mit einer starken Typografie und der neuen harmonischen Bildsprache entstand ein professionelles Gesamtbild.
Die Erstellung ansprechender Informationsgrafiken für Klitoris und des weiblichen Beckenbodens war ebenso Teil der Präsentation.

Visitenkarten und Flyer – weil der erste Eindruck zählt

Wie bereits die Präsentation, wurden auch die Visitenkarten und der Folder in Altrosa/Aubergine gehalten und mit den geometrischen Linien als Gestaltungselemente versehen. Als besonderen Zusatz, wurde die Visitenkarte mit einem partiellem Relieflack veredelt, wodurch Neugierde erweckt wird und der Slogan zur Entdeckungsreise wird. Zudem sorgt die partielle Veredelung für eine besondere Haptik, was wiederum zum Thema passt und den Aspekt des „Fühlens“ und „Spürens“ aufgreift. Der zweiseitige Infoflyer dient als Information und Werbung für den Online-Kurs. Dieser wird bei Kooperationspartner sowie Wartebereichen von ÄrztInnen aufgelegt. Gehalten im Corporate Design der Kundin mit den wichtigsten Informationen zum Kurs, bietet dieser Interessierten einen guten Einblick. Aufgrund seiner Größe lässt er sich auch bequem mitnehmen.

Mit Support zur professionellen Verkaufsseite
Vor dem Schritt zur eigenen Website entstand die Verkaufsseite für den Online-Kurs „Mehr Lust – Mehr Lust spüren“, die die Kundin in einem ersten Schritt selbst aufbaute. In einer beratenden Funktion standen wir der Kundin mit Rat und Tat zur Seite. Das Ergebnis: Eine informative und ansprechende Verkaufsseite, die den Kurs beschreibt und alles Wissenswerte im Überblick bietet.

Eine Website, die zur Kundin und dem Thema passt
Michaela Moser-Steigerwald hat sich aber nicht nur auf die Sexualität von Erwachsenen spezialisiert. Als klinische Sexologin, Sexualpädagogin, Sozialpädagogin, Lebens- und Sozialberaterin unterstütz sie Paare in der Sexualberatung und berät Eltern beim Umgang mit dem Thema Sexualerziehung bei Kindern und Jugendlichen bzw. im Familienalltag. Ihre Erfahrung und ihr Fachwissen sowie das breite Leistungsspektrum finden sich auf der Website gut dargestellt wieder. Das Design entspricht auch hier dem erstmals 2021 entwickelten Corporate Design. Harmonische Bilder, die Farbwelt sowie die Typografie vermitteln Professionalität und Sensibilität. Feine Animationen motivieren den User/die Userin zum Scrollen und Klicken. Inhaltsverzeichnisse bieten die Möglichkeit, gesuchte Informationen sofort zu finden und tragen somit zur UX bei.

 

Mit Fingerspitzengefühl und Verständnis für die Kundin und ihr Thema entstand ein schlichtes und dennoch ansprechendes Corporate Design, das perfekt zur Kundin passt.

Newsletter

Bitte teilen Sie uns eine korrekte E-Mail-Adresse mit.